Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB
        

Einleitung
Bei der flexradio.ch handelt es sich um ein Angebot von HB9HFN Communications c/o Cédric Baechler, Impasse des Préalpes 15, 1754 Avry-sur-Matran. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) regeln die umfassenden Geschäftsbedingungen und Leistungen zwischen HB9HFN Communications und ihren Kunden. Sämtliche Korrespondenz wird schriftlich oder per E-Mail an hb9hfn@flexradio.ch abgewickelt.

Angebot
Das Angebot von flexradio.ch richtet sich an handlungsfähige Kunden über 18 Jahren mit Wohnsitz in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein. Die Angebote von flexradio.ch sind freibleibend und sind nicht als bindende Offerten zu verstehen.

Bestellungen
Bestellungen werden über die Internetseite www.flexradio.ch entgegen genommen. Wird nach der Bestelleingangsbestätigung festgestellt, dass ein Artikel nicht lieferbar ist, wird die entsprechende Bestellung storniert. Weitergehende Ansprüche kann der Kunde nicht geltend machen.

Lieferung
Die auf der Internetseite flexradio.ch enthaltenen Produkte werden in der Regel ab Lager geliefert. Kann kein Versand ab Lager erfolgen, wird der Auftrag mit einem voraussichtlichen Liefertermin bestätigt. Falls in einem solchen Fall nicht innerhalb von 5 Tagen eine Annullierung der Bestellung schriftlich per Post eingeht, gilt die Bestellung als verbindlich. Kann eine Bestellung nicht mit einer einzigen Lieferung erfolgen, so ist der Besteller nicht berechtigt, von seiner Bestellung zurückzutreten; im Gegenzug werden für Nachlieferungen keine zusätzlichen Versandkosten in Rechnung gestellt. Ersatzartikel werden nur mit Zustimmung des Bestellers ausgeliefert.
In allen Fällen haftet die HB9HFN Communications nicht für Lieferverzögerungen, welche ein Vorlieferant respektive ein Hersteller zu vertreten hat. Die Lieferung erfolgt ausschliesslich an Adressen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein auf Kosten und Gefahr des Kunden.
Sendegeräte werden nur an sendekonzessionierte Funkamateure geliefert. Bei der Bestellung sind das Rufzeichen und die Sendekonzessionsnummer anzugeben.

Technische Daten / Änderungen
HB9HFN Communications ist nicht Hersteller der angebotenen Produkte. Daher ist der Kunde sowohl für die Verwendung der Produkte, wie auch mit der Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften in Zusammenhang mit der Verwendung der Produkte selbst verantwortlich. HB9HFN Communications behält sich das Recht vor, zu prüfen, ob der Besteller gemäss den geltenden gesetzlichen Vorschriften die bestellten Produkte verwenden darf.
Alle technischen Informationen, Daten und Abmessungen basieren auf Angaben der jeweiligen Hersteller und können daher keine rechtsverbindlichen Zusicherungen für spezifische Eigenschaften der angebotenen Produkte sein. Für allfällige Druck-, Webpage-Design- oder andere Übermittlungs-Fehler kann keine Haftung übernommen werden. Dies gilt insbesondere auch für allfällig daraus resultierende Folgeschäden oder Kosten.

Preise
Sämtliche Preise sind in CHF (Schweizer Franken) inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Alle Preise verstehen sich ab Lager Avry-sur-Matran/Kanton Freiburg, unverpackt und unfrankiert. Für Verpackung und Versand gelten Pauschalen, abhängig vom jeweiligen Gesamtpreis und werden während der Bestellprozess angezeigt. HB9HFN Communications hat das Recht, den Preis jederzeit zu ändern. Es gilt der Preis, der zum Zeitpunkt der Bestellung publiziert ist. Preisänderungen, die nach der Bestellung erfolgt sind, werden nicht berücksichtigt.

Zahlung
Alle Preise sind als Nettopreise, inkl. MwSt., kalkuliert. Lieferung erfolgt nur gegen Vorkasse aus. Es gelten die auf www.flexradio.ch angegebenen Zahlungsmittel. flexradio.ch kann einzelne Zahlungsmittel ohne weitere Begründung generell oder für einzelne Kunden ausschliessen. flexradio.ch hat das Recht, auf einzelne Zahlungsmittel Zuschläge zu erheben.

Beim Kauf auf Vorauskasse wird die Bestellung erst ausgelöst, sobald die entsprechende Zahlung bei flexradio.ch eingetroffen ist. Die gewünschten Artikel können in dieser Zeit nicht reserviert werden. Bei knapper Warenverfügbarkeit kann es vorkommen, dass Ware mit dem Status "an Lager" bis zur Bestellungs-Auslösung nicht mehr sofort auslieferbar ist. Ist die Zahlung nicht innert 5 Tagen bei flexradio.ch eingetroffen, kann flexradio.ch die Bestellung annullieren. Wird vereinbart, dass die bestellte Ware durch den Kunden abgeholt wird, so ist bei der Abholung der gesamte Kaufpreis zu bezahlen.

Abholung
Es wird ein Abholungsdatum nach der Bestellung vereinbart. Bei einer Abholfrist hat der Kunde die bestellte Ware innert vier Wochen nach Mitteilung abzuholen. Wird die Ware innert der Abholfrist nicht entgegen genommen, so hat HB9HFN Communications das Recht, den Vertrag zu stornieren und kann eine Umtriebsentschädigung geltend machen.

Garantie / Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistung ist ausgeschlossen. An ihre Stelle tritt die Garantieleistung des Herstellers. Der Garantieaustausch oder die Garantiereparatur führt zu keiner Verlängerung der ursprünglichen Garantiefrist. Die Garantiefrist beginnt zum Zeitpunkt der Auslieferung. Bei einer allfälligen Wartezeit bis zur Auslieferung läuft die Garantiezeit noch nicht. Insofern kann bei einer Teillieferung die Garantiedauer von mehreren gleichzeitig bestellten Geräten unterschiedlich sein.
Garantien für die ausgelieferten Produkte werden nur gemäss den Garantiebestimmungen des Vorlieferanten bzw. des Herstellers der gelieferten Produkte gewährt. Die ausgestellte Rechnung gilt als Garantieschein bzw. deren Nachweis. Im Falle eines Garantieanspruches ist die beanstandete Ware mit einer Rechnungskopie und einer aussagekräftigen Beschreibung der Beanstandung auf dem jeweils üblichen Weg (z. B. per Post-Paket) einzusenden.
Von der Garantie ausgeschlossen sind Schäden infolge unsach- und/oder nicht fachgemässer Benutzung, Änderung, unsachgemässem Eingriffs oder Reparatur, welche durch den Kunden verursacht wurden. Weiter ausgeschlossen sind Garantieansprüche aufgrund von Abnutzung, höherer Gewalt oder Missachtung der Benutzungs- oder Betriebsvorschriften. In jedem Fall sind Garantieansprüche begründet/belegt und in Schriftform einzureichen. HB9HFN Communications behält sich vor, angebrachte Beanstandungen seitens der Lieferanten und/oder der Hersteller verifizieren zu lassen. Sämtlich Transport-, Zoll- und Zollabfertigungskosten in Verbindung von Garantiefällen gehen zu Lasten des Kunden.

Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsguthabens im Eigentum von HB9HFN Communications; allfällige Einträge des Eigentumsvorbehaltes können daher in den entsprechenden öffentlichen Registern vorgenommen werden.


Rückgabe
Der Kunde hat kein Rückgabe- und Umtauschrecht. Die ausgestellte Rechnung gilt als Garantieschein. Dieser ist sorgfältig aufzubewahren. Ausgenommen vom Rückgaberecht sind speziell auf Kundenwunsch beschaffte Artikel, sogenannte Nichtlagerartikel.

Recht / Gerichtsstand
Die mit der HB9HFN Communications abgeschlossenen Verträge basieren ausschliesslich auf Schweizerischem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Parteien ist Avry-sur-Matran/Kanton Freiburg.

Version: 21.10.2014